Artikel Archiv

Hier finden sie alle veröffentlichten Artikel. Sie können diese nach Jahr oder Kategorie filtern: oder

Die Wiege der Menschheit ist Afrika

Als Teil unserer Reise durch Afrika beschäftigten wir uns auch mit der Frage: Wer sind wir und woher kommen wir Menschen?

Wiege der Menschheit Kinderarbeiten

Alles Leben begann in den Tiefen der Ozeane. Die Erde formierte sich aus Gas und Staub. Nach dem Abkühlen bildeten sich im Ozean kleine Lebensformen und entwickelten sich im Laufe der Zeit zu sichtbaren Organismen. Menschen gab es nicht schon immer. Nach aktuellem Forschungsstand entwickelte sich unsere Art in Afrika und verbreitete sich von dort aus in jeden Winkel der Erde. Der Aufrechte Gang war der Beginn. (mehr …)

Unsere Reise durch Afrika

Nach unserer Reise nach Indien, waren wir das letzte halbe Jahr auf Reisen durch Afrika. Ein Kontinent, der uns durch seinen Facettenreichtum erstaunt und begeistert.

Wir haben erfahren, wie Kinder in Afrika leben und dass sie oft sehr wenig haben. Aber auch mit sehr einfachen Sachen wie einem alten Autoreifen kann man eine Menge Spaß haben. Ein strategisches Spiel lässt sich ebenfalls mit einfachsten Mitteln fertigen. Bei „MIT“ braucht man nur ein selbstgezeichnetes Spielfeld und ein paar beliebige Spielsteine.

einfachemittel

Wir lernen die Berber aus dem Norden kennen, eines der fremdenfreundlichsten Völker der Welt. Sie sind bekannt für ihre traditionelle Musik, ihren Schmuck und die Gesichts-Tätowierungen, aber auch für den Respekt gegenüber der Natur und den Tieren. Diesen drücken sie mit ihren Tätowierungen aus, welche zum großen Teil stilisierte Tiere darstellen. Leider gibt es immer weniger Menschen von diesem Volk. (mehr …)

Damit die Erde wieder lachen kann

Damit die Erde wieder lachen kann
Die Kinder gestalteten eine vermüllte, traurige und eine gesunde, fröhliche Erde

Umwelt und Naturschutz sind ein bedeutender Bestandteil unserer Bildungsarbeit und dieses Thema hat uns fasziniert. Inspiriert durch das bundesweite Kita-Projekt „Die Mülldetektive“ der Save Our Future Umweltstiftung, haben wir uns damit auseinandergesetzt wo der Verpackungsmüll im Alltag anfällt, was aus ihm wird und warum es sich lohnt ihn zu vermeiden.

Gemeinsam mit den Kindern sahen wir uns in unserem Kindergarten um. Mit der Vollverpflegung fallen jeden Tag große Mengen Wegwerfplastik an, zwei bis drei Säcke pro Tag. Das Mittagessen ist dabei noch nicht mit eingerechnet.

Wir diskutierten mit den Kindern darüber und stellten fest, dass die Erde darüber sehr traurig ist. Die Kinder waren sich einig “Das muss geändert werden!“. Gemeinsam suchten wir nach Wegen und die Kinder wurden zunehmend interessierter und aktiver. Sie suchen im Kindergarten, unterwegs und auch zu Hause nach Möglichkeiten den Verpackungsmüll zu reduzieren. Nach dem Wissen kam für die Kinder das Handeln. (mehr …)

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Formulare | © Cometa e.V. 2022 - alle Rechte vorbehalten