Die Geschichte von St. Martin

St. Martin mit Pferd

Eine große Überraschung gab es am Abend bei unserem diesjährigen Martinsfest. Bevor wir los gingen mit unseren leuchtenden Laternen, schauten wir uns ein kleines Theaterstück der Gruppe 5 an. Die Rollen waren im Vorfeld schnell verteilt, wir brauchten einen Bettler, die Menschen die an ihm vorüber gingen und den Martin mit seinem Pferd. So staunten die Kinder nicht schlecht als ein echtes Pferd mit dem Martin angeritten kam. Dieses rundete unser Theaterstück vollkommen ab.

Im Anschluss haben wir ganz traditionell das Lied vom „Armen Mann“ gesungen und da es beim Martinsfest ja ums Teilen geht, haben wir alle gemeinsam noch unser Brot geteilt, was die Kinder am Vormittag gebacken haben.

St. Martin vor Stadttor
Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | © Cometa e.V. 2019 - alle Rechte vorbehalten