Good bye Deutschland — Projekt

Nach vielen Monaten und einer Menge toller, lehrreicher Angebote fand unsere Länderreise nun im Februar dieses Jahres ihren Abschluss. Unser Heimatland Deutschland – das Land vieler märchenhafter Burgen und Schlösser hat uns nun sehr lange beschäftigt und bewegt. Die Kinder haben währenddessen alle Facetten unseres Landes kennengelernt. Welche Sportler verbindet man sofort mit Deutschland? Was sind die beliebtesten Sportarten hierzulande? Gibt es berühmte Dichter, Erfinder, Musiker und Denker, die damals und heute hier gelebt haben? Welche Künstler haben hier gewirkt und können wir deren Kunst auf unsere ganz eigene Art und Weise wiederbeleben? All diese Fragen wurden in den vergangenen Monaten in mühevoller Ausarbeitung unserer Pädagogen mit den Kindern zusammen erforscht und erkundet.

Unsere Reise begann im Osten – hier konnten die Kinder einiges über „unser“ Falkensee erfahren. Auch die Landeshauptstadt Berlin wurde vielfältig thematisiert. Welche berühmten Sehenswürdigkeiten gibt es hier? Was sind Besonderheiten einer Großstadt und – gibt es in so einer riesigen Stadt überhaupt Tiere, oder haben die Menschen hier die Oberhand über die Natur eingenommen?

Unser Weg hat uns dann in den hügeligen Süden Deutschlands verschlagen. Die Alpen waren hier wohl das Thema, das die Kinder am meisten gefesselt hat. Die Flora und Fauna und besonders die Artenvielfalt der Tierwelt waren für alle Kinder ein sehr aufregender Teil unserer Projekt-Reise.

Im Anschluss daran sind wir dem Ruf der westlichen Region Deutschlands gefolgt. Dieser vor allem von Industrie geprägte Teil unseres Landes bot ebenso viele interessante Einblicke für Groß und Klein. Was genau ist der „Ruhrpott“ und warum hat er auch noch heute eine so große Bedeutung für die Wirtschaft in unserem Land?

Den krönenden Abschluss unserer Reise bildete dann letztlich der Norden Deutschlands. Dieser malerische Teil unseres Heimatlandes ermöglichte den Kindern ebenfalls reichlich viele, spannende Aspekte, wie man sich das Leben zwischen der Nord- und der Ostsee vorstellen kann.

Uns Pädagogen hat dieses Projekt sehr viel Freude bereitet und wir hoffen, dass Ihre Kinder möglichst oft davon erzählt haben, welche interessanten Dinge sie tagtäglich erfahren konnten.

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | Formulare | © Cometa e.V. 2022 - alle Rechte vorbehalten