Zum Sport geh ich in die Turnhalle

Und genau das haben wir gemacht. Nach mehrfacher Absprache bekamen wir die Möglichkeit in den Osterferien die Turnhalle der Diesterweg-Grundschule zu nutzen.

turnhalle

Für Gruppe 3, 4, 5 und Teile von Gruppe 2 ging es mit Sportrucksack um 9.00 Uhr gleich los. Schon unterwegs stellten mehrere Kinder fest „Hier geht’s zu meiner Sporthalle, wo ich Sport mache“ und Nele aus Gruppe 3 erklärte: „Zum Sport geh ich in die Turnhalle“.

In der Halle angekommen wurde sich schnell umgezogen, kurz die anderen Sportler bestaunt (es waren auch Turn- und Leichtathletikgruppen in der Halle) und dann losgelegt.
Die Erzieher hatten mehrere Stationen vorbereitet, auf die sich die einzelnen Kindergruppen verteilen konnten.

kletterwand

Gruppe 5 erklomm eine kleine Kletterwand, Gruppe 4 powerte sich auf einer großen Sprungmatte aus und kletterte Sprossenwände hoch, Gruppe 3 probierte mit kräftigem Anlauf verschiedene Sprungbretter aus und Gruppe 2 turnte über einen Parcours aus Bänken, Hockern und einem Kasten, von dem sie auf eine weiche Matte sprangen. Natürlich wurde regelmäßig getauscht, sodass alle Gruppen auch alle Stationen ausprobieren konnten.

hindernisparcour

Zum Abschluss konnten wir noch auf ein großes Trampolin und sprangen laut Loreley „bis zum Himmel“.

Alle Kinder hatten riesigen Spaß. Es war für alle eine tolle Erfahrung und wir hoffen, dass wir die Turnhalle in künftigen Schulferien mal wieder nutzen dürfen.

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | © Cometa e.V. 2018 - alle Rechte vorbehalten