Rund um das Spiel mit dem Ball

Im Rahmen unseres besonderen Konzeptes führen wir mit den Kindern ab 2 Lebensjahren in unserer Einrichtung täglich verschiedene Module durch. Heute gewähren wir Ihnen Einblick in das Modul „Sport“.

Man kann gewinnen und auch verlieren – das Verlieren aber will gelernt sein!

Heute Morgen trafen sich die Vorschulkinder zu sportlichen Aktivitäten mit dem Ball. Diesen in Bewegung zu sehen wirkt jedes Mal besonders faszinierend auf sie.

Das Greifen, Werfen und Fangen gelingt allen meist schon sehr gut. Schließlich haben sie dies über die Jahre im Kindergarten mit viel Eifer, Geduld und Zielstrebigkeit, aber auch mit jeder Menge Spaß trainiert.

Gemeinsam erarbeitete und auch veränderbare Regeln sorgen immer wieder für viel Abwechslung im Spiel und tragen zur Förderung der Kreativität und des Spielverständnisses der Kinder bei.

Eine immer wieder kehrende spannende Herausforderung sind für alle die Wett- und Staffelspiele. Neben Konzentration und Kommunikation üben die kleinen „Profis“ Fairness und Teamgeist.

Auch haben die Kinder inzwischen gelernt, dass man nicht immer Sieger sein kann – es gibt auch mal eine Niederlage. Eine wichtige Lebenserfahrung mit der alle inzwischen meist recht gut umgehen können. Natürlich darf man schon ein bisschen traurig sein. Gegenseitiger Trost hilft und fördert ein Klima der gegenseitigen Wertschätzung.

Impressum | Kontakt | Datenschutzerklärung | © Cometa e.V. 2018 - alle Rechte vorbehalten